Aktuelle Massnahmen Corona-Pandemie

Besucherregelung

Wir freuen uns, die Lockerung der Besucherregelung ab 21.04.2021 einleiten zu können. Nach wie vor gelten die Hygiene- und Verhaltensregeln des Bundesamts für Gesundheit BAG.

Besuche von Angehörigen und Bezugspersonen sind von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr erlaubt und müssen nicht angemeldet werden. Der Haupteingang bleibt in dieser Zeit offen. Pro Besuch sind maximal drei Personen zugelassen, inklusive Kinder. Kinder ab 6 Jahren müssen eine Hygienemaske tragen (Verantwortung bei den Eltern). Zudem ist auch bei Kindern sicherzustellen, dass die geltenden Distanzregeln, insbesondere zu den Bewohnenden, eingehalten werden. Erwachsene tragen eine FFP2 Maske. Bewohnende tragen beim Verlassen der Station ebenfalls eine FFP2 Maske.

Innerhalb des Gebäudes sind Besuche nur in den Zimmern der Bewohnenden möglich. Alternativ können die Terrasse und der Garten genutzt werden. Aus Platzgründen bleibt das Café geschlossen. Konsumationen, auch selbst mitgebrachtes, sind während des Besuchs nicht erlaubt.

Besuche bei palliativen Bewohnenden sind ausserhalb der Besuchszeiten möglich. Diese müssen bei der Stationsleitung angemeldet werden.

Nach wie vor sind wir verpflichtet, bei allen Besuchenden einen Gesundheitscheck vorzunehmen. Das Formular Registration und Checkliste ist auszufüllen und unterschrieben abzugeben. Personen mit Symptomen einer COVID-Erkrankung werden nicht zugelassen.

Herzlichen Dank für das Verständnis und die Kooperation.


Aktivierung 
Die Aktivierung findet regelmässig als Einzelaktivität in den Zimmern der Bewohnenden oder als Spaziergang rund ums Haus statt. Handarbeiten, Turnstunden und Gottesdienste finden in kleineren Gruppen statt.