Leistungen

Pension

Im Pensionspreis sind inbegriffen:
  • Wohnen mit Vollpension
  • nicht alkoholische Getränke
  • täglich ein nicht alkoholisches Getränk im Café
  • Strom, Heizung, Warmwasser
  • Telefonanschluss inkl. Telefonapparat
  • Grundausstattung an Pflegeprodukten (Zahnbürste, Zahnpasta, Duschcreme, Shampoo)
  • Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung
  • Zimmerservice
  • Privat-Wäscheservice
  • Bett- und Frotteewäsche
  • Wäschebeschriftung
  • Näh- und Flickarbeiten
  • Zimmerwechsel aufgrund medizinischer Indikationen
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Ausflüge
  • Teilnahme an den Angeboten der Aktivierungstherapie
  • Ein- und Austrittspauschale

Pflege

Die Pflegekosten werden nach dem BESA Leistungskatalog 2010 berechnet (BESA = Bewohnenden Einstufungs- und Abrechnungssystem). Ihre Krankenkasse leistet einen Beitrag an die Pflegekosten.

Details zu den Pensions-, Pflege- und Betreuungstaxen sowie zu Extrakosten für Zusatzleistungen können Sie der jeweils gültigen Taxordnung entnehmen:

Weitere Leistungen (kostenpflichtig)

CoiffeurCoiffeur
Jeden Donnerstag und Freitag (Änderungen bei Feiertagen vorbehalten) ist eine Coiffeuse im Haus. Die Anmeldung erfolgt über die Verwaltung während den Schalteröffnungszeiten oder direkt bei unseren Coiffeusen im Coiffeursalon.

Fusspflege
In der Regel ist 14-täglich eine medizinische Fusspflegerin im Hause. Die Anmeldung erfolgt über die Verwaltung während den Schalteröffnungszeiten.

Organisieren von Fahrdiensten
Das Schweizerische Rote Kreuz Aargau bietet einen Fahrdienst für Personen an, die aus gesundheitlichen Gründen die öffentlichen Verkehrsmittel nicht benützen und im Verwandten oder Bekanntenkreis auf niemanden zurückgreifen können. Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer bringen Sie mit ihrem privaten Personenwagen zuverlässig zum Arzt, in die Therapie, ins Spital oder zur Kur. Für andere Zwecke kann der Fahrdienst nicht genutzt werden. Die Fahrspesen werden direkt dem/der Fahrer/in bezahlt (CHF 0.70 pro gefahrenen Kilometer, gezählt vom Wohnort Ihrer Fahrerin/Ihres Fahrers, mindestens jedoch CHF 7.-).

Wir organisieren für Sie gerne Fahrten mit dem SRK-Fahrdienst. Aus organisatorischen Gründen müssen die Termine mindestens zwei Arbeitstage vor dem betr. Datum dem SRK bekannt gegeben werden. Wir bitten Sie daher, die Termine so rasch als möglich den Mitarbeitenden der Verwaltung oder den Pflegenden mitzuteilen.